Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Alles Mögliche und Unmögliche von Cebulon

Wieder zu Hause

12. Juni 2013 , Geschrieben von Cebulon Veröffentlicht in #Fotos-Videos

 

Seit gestern Mittag bin ich wieder zu Hause. Meine Frau ist mit der U-Bahn gekommen und hat mir beim Auschecken geholfen. Anschließend hat mein Schwager extra für uns früher seine Ar­beit beendet um uns nach Hause zu fahren. Er arbeitet in Dortmund und kennt sich da gut aus.

 

Im Krankenhaus hatte ich kein Mittagessen mehr bekommen, und da meine Frau unterwegs war hatte sie auch nichts gekocht. So hat sie uns erst mal Butterbrote gemacht. Roggenbrot mit Streichmettwurst und Camembert. Dazu eine Tasse Kaffee und Mineralwasser. Ich habe noch nie so etwas Leckeres mit so viel Appetit gegessen. Sogar unser hauseigenes Mineralwasser schmeckte besser als Champagner. Das Essen Im Krankenhaus war wirklich lecker, aber ich hatte nie wirklich Appetit und habe es eigentlich nur herunter gequält um meine angeschlagene Verdauung auf Touren zu bringen. Ein wahres Wunder wie schnell mein Appetit wieder da war! ;-) Später gab es natürlich noch ein richtiges Mittagessen, Appetit genug hatte ich ja jetzt.

 

Gestern Nachmittag waren wir dann schon beim einweisenden Arzt um mich zurück zu melden. Das fiel mir gar nicht so leicht, da wir vom Parkplatz aus in die Stadt noch eine Strecke zu lau­fen hatten. Normaler Weise ist das kaum der Rede wert, aber gestern kam mir der Weg doch sehr lang vor. Aber ich muss ja auch wieder in Form kommen, und als erstes Training war das gar nicht so schlecht.

 

Abends war ich dann aber doch sehr müde, und so war ich schnell im Bett und habe endlich mal wieder so richtig gut geschlafen. Heute gab es dann nichts "amtliches" mehr zu tun, außer einem Anruf bei der Krankenkasse. Da haben wir nun für Morgen einen Termin wo alles gere­gelt wird was die Reha, Krankengeld usw. betrifft.

 

Jedenfalls hatten wir genug Zeit, und so konnten wir unserem Stammcafe einen kurzen Besuch abstatten, wo ich allerdings auf einem mitgebrachten Kissen sitzen musste, und noch ein paar Dinge einkaufen.

 

Ich bin natürlich sehr froh dass ich aus dem Krankenhaus heraus bin, trotz all der netten Leute mit denen ich es zu tun hatte. Was ich aber vermissen werde ist der tolle Ausblick den man vom 7. Stock aus hatte. Vielleicht erkennt ja jemand die Stadt!?

 

SN853993

 

Ich hatte allerdings nur eine meiner kompakten Kameras dabei und musste alle Bilder durch die Fensterscheibe hindurch machen. Aus Sicherheitsgründen lassen sich die Fenster nur kippen und nicht ganz öffnen.

 

Vor dem Krankenhaus liegt der Hubschrauberlandeplatz. In einem anderen Beitrag werde ich auch Bilder von Hubschraubern zeigen

 

SN853991.jpg

 

Sogar mein Meister, zusammen mit einem Arbeitskollegen hat mich besucht. Sie sind beide Fuß­ballfans, aber nicht vom selben Verein. Der Arbeitskollege sagte: Schau mal von hier aus kann man das schönste Stadion Deutschland sehen. Der antwortete: Wie, kann man tatsächlich bis nach Gelsenkirchen schauen?

 

Das Signal Iduna-Stadion versteckt sich von hier aus allerdings hinter dem U.

 

SN854011.jpg

 

Mal ein Blick eine andere Richtung. Da sieht es ganz schön grün aus. So etwas gibt es auch in dieser Großstadt.

 

SN854032.jpg

 

Noch mal eine andere Richtung, dieses Mal habe ich mit der Zoom-Funktion Einzelheiten aus der Landschaft heraus "gepickt".

 

SN854046.jpg

 

SN854047.jpg

 

So, das soll es aber für heute erst mal gewesen sein.  Meine Frau macht schon Bemerkungen bezüglich der langen "Sitzzeit" vor dem Laptop.

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post

Katharina vom Tanneneck 06/12/2013 23:32


Ich gratuliere Dir zur Heimkehr und die Bilder sind wieder ganz toll! Jetzt weiß ich, Du befindest auf einem guten Weg,


Natürlich schläft man zu Hause wesentlich besser als im Krankenhaus. Sogar das Essen ist besser auch wenn es nur ein Butterbrot mit Camembert ist. Ich freue mich für Dich und wünsche Dir alles
Gute!

Cebulon 06/14/2013 08:27



Danke sehr! Ja, ich werde wohl so langsam wieder der Alte! ;-)



BG 06/12/2013 21:33

Ah, du warst im Knappschaftskranjenhaus Dortmund. Das hat schätzungsweise die Beste Klinilk im Bereich Urokogie (von Deutschland). Der Chefarzt der selben trägt immer noch ein Schriftstück von mir
bei sich. *fG* Als Stammkunde der Chirurgie sieht man mich immer wieder gerne verschwinden. Nur das Bild des Hammerkopfturms der Zeche Minister Stein irritiert mich. Wenn das nicht stimmt warst du
im 2.-3. besten urologischen Krankenhaus/Abteilung von Deutschland. Unfallkrankenhaus Dortmund Immermann-Str. BG

Cebulon 06/12/2013 21:45



Knappschaftskrankenhaus kenne ich gar nicht. Das zweite könnte aber stimmen obwohl ich es unter anderem Namen und anderer Adresse kennengelernt habe.


Jedenfalls muss man vom Dortmunder Hauptbahnhof aus 4 Stationen mit der U41 fahren.



Archi 06/12/2013 21:27


BG schaut mal ^^

Cebulon 06/12/2013 21:41



Dann schauen wir mal was er so geschaut hat! ;-)



Archi 06/12/2013 21:17


Hi Hans,


deine Bilder sind aus Dortmund.


Ich bin mal nicht Fan von DD, aber manche Krankenhäuser sind gut.


Ich denke du warst im Knappschafts-KH.


lg Uli

Cebulon 06/12/2013 21:24



Falsch geraten! Möchtest du noch mal oder soll ich es dir sagen?